Die SPD Ditzingen verleiht den Kulturpreis 2019 an den internationalen Garten e.V

Ortsverein

Letzten Freitag hat die SPD Ditzingen traditionell ihren Kulturpreis verliehen, diesmal zum 34. Mal. Im Bürgersaal trafen sich zahlreiche Gäste, um die diesjährigen Preisträger, den internationalen Garten zu ehren.

In seiner Begrüßung und Würdigung ging der Vorsitzende der SPD Ditzingen Jürgen Weingarte auf die Gründe ein, weshalb der Verein den Kulturpreis bekommen hat.

Die Grundidee des Internationalen Garten Ditzingen e.V., das Zusammenleben von Menschen aus verschiedenen Ländern, Kulturen und Sozialschichten in einem Garten zu fördern, ist gelebte Integration und trägt zur Bereicherung der Ditzinger Kultur bei.

Für viele ausländische Mitbürger ist die Gartenparzelle auch ein Stück Heimat und kann das Bindeglied sein, um sich in Ditzingen heimisch zu fühlen. Neben den einzelnen Parzellen ist der größere Teil des Gartens gemeinschaftlich genutzte Fläche. Hier ist die Gemeinschaft wichtig, ob bei Pflege und Aufbau von Gemeinschaftseigentum oder beim gemeinsamen Feiern. Wichtig ist für den Verein außerdem, dass er auch offen ist für andere Gruppen, wie z.B. Schulen, mit denen gemeinsame Projekte realisiert werden.

 In seiner Laudatio brachte Winfried Doerjer, Bürgermentor und Initiator des internationalen Gartens mit vielen eindrucksvollen Bildern den Gästen die Idee und das Leben im Garten näher. Eindrucksvoll war auch eine Weltkarte mit den Heimatländern der Gartenmitglieder.

Abschließend würdigte Oberbürgermeister Michael Makurath den internationalen Garten. Als Stadtoberhaupt ist er froh, dass sich die Idee des Vereins in den über 10 Jahren seines Bestehens so gut entwickelt hat und die Entscheidung, das städtische Grundstück an den Verein zu verpachten eine gute war.

Die Vorsitzende des Vereins Vittoria Strobel nahm stellvertretend den Preis entgegen und dankte in einer originellen Rede der SPD Ditzingen für den Preis und bei der Gelegenheit der Stadt für die Verlängerung der Pacht um weitere 10 Jahre.

Musikalisch umrahmt wurde der festliche Akt von jungen Musiker der Jugendmusikschule Ditzingen unter der Leitung von  Pia Wedhorn-Yügrük.

Die vielen Besucher waren bis spät abends bei Fingerfood und guten Getränken in Gespräche vertieft, so dass es für alle ein gelungener Abend war.

Übergabe des Kulturpreises (v.r.):  Vittoria Strobel (1. Vorsitzende int. Garten), Jürgen Weingarte (Vorsitzender SPD Ditzingen), Sylwia Sieczkowska (2. Vorsitzende int. Garten)

 

- Jürgen Weingarte, Vorsitzender der SPD Ditzingen

 

Homepage SPD Ditzingen

 

Counter

Besucher:510418
Heute:1
Online:1
 

WebsoziCMS 3.8.9 - 510418 -

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

20.11.2020 - 20.11.2020 ABGESAGT!: Verleihung des Kulturpreises
+++ Aufgrund der weiterhin anhaltenden Corona-Pandemie haben wir uns dafür entschieden, die Verleihung des Kultur …

05.12.2020 - 06.12.2020 ABGESAGT!: Die SPD auf dem Ditzinger Weihnachtsmarkt
+++ Aufgrund der weiterhin anhaltenden Corona-Pandemie wurde der Ditzinger Weihnachtsmarkt abgesagt. Bleiben Sie g …

17.12.2020, 18:00 Uhr - 17.12.2020 Weihnachtsfeier
Zum Ende werden wird gemeinsam in entspannter Atmosphäre das Jahr ausklingen und Revue passieren lassen.

Alle Termine