Die SPD Ditzingen hatte zum Dialog mit dem MdB Macit Karaahmetoglu eingeladen

Ortsverein

Letzten Freitag hatte die SPD Ditzingen interessierte Bürgerinnen und Bürger zum Dialog mit dem Ditzinger Bundestagsabgeordneten Macit Karaahmetoglu eingeladen. Nach gut 100 Tagen im Parlament war es eine gute Gelegenheit, eine erste Bilanz zu ziehen. Viele Ditzingerinnen und Ditzinger und auch Gäste aus den Nachbargemeinden folgten der Einladung.

In seinem Eingangsstatement berichtete Macit Karaahmetoglu von seinen ersten herausfordernden Wochen in Berlin. Neben organisatorischen Dingen wie Einrichtung von Büro und der Einstellung von Mitarbeitern, waren diese Tage im Parlament erfüllt von den ersten Ausschuß- und Plenarsitzungen sowie seinen ersten beiden Reden vor dem Bundestag.

Danach ging es um politische Themen. In der kurzen Zeit der Regierung wurde schon einiges vom Koalitionsvertrag umgesetzt, so z.B. der Mindestlohn von 12€ oder die Abschaffung des §219. Auch eine große Wahlrechtsreform ist angestoßen, die u.a. das Parlament schlanker machen soll.

Das beherrschende Thema in der Diskussion und den Fragen und Anmerkungen der Teilnehmer war der Ukraine-Krieg. Dabei waren die Themen Waffenlieferungen, Kriegsgefahr für Deutschland und wie dieser Krieg beendet werden kann die Hauptthemen der Diskussion.

Die Unterstützung der Ukraine hat für alle Verantwortlichen in der Fraktion die höchste Priorität, so Macit Karaahmetoglu, da ein Angriff auf die „territoriale Unversehrtheit“ eines souveränen Staats nicht zu tolerieren ist. Viele Aktivitäten laufen in vertraulichen Absprachen mit der Ukraine und den Partnern. Es kam jedoch auch Kritik aus der Runde, dass die Kommunikation der Regierung verbessert werden könnte. Macit Karaahmetoglu wird das in Berlin ansprechen.

Nach knapp 2 Stunden musste Macit Karaahmetoglu zum nächsten Termin und lud alle Ditzinger Bürgerinnen und Bürger ein, ihn bei Fragen, Bitten und Anregungen direkt unter macit.karaahmetoglu.wk@bundestag.de zu kontaktieren.

Die Veranstaltung im Ditzinger Naturfreundehaus, die ausgesprochen gut besucht war, ging danach noch bei angeregten Diskussionen lange weiter. Das Fazit fiel eindeutig aus. Eine gelungene Veranstaltung, die gerne wiederholt werden kann.

MdB Macit Karaahmetoglu und Jürgen Weingarte bei „SPD im Dialog“ im Ditzinger Naturfreundehaus

 

- Jürgen Weingarte – Vorsitzender der SPD Ditzingen

 

Homepage SPD Ditzingen

 

Counter

Besucher:646212
Heute:2
Online:1
 

WebsoziCMS 3.9.9 - 646212 -